News

Regionaltangente West

Die Frankfurt Economics unterstützt des Planungsteam für Baulogistik im Planfeststellungsabschnitt Mitte bei der Erstellung eines übergreifenden Baulogistikkonzeptes beim Bauvorhaben Regionaltangente West. Nähere Informationen unter: https://www.regionaltangente-west.de/

Internationales Beschleunigerzentrum FAIR

Derzeit entsteht in Darmstadt das neue internationale Beschleunigerzentrum FAIR, eines der größten Forschungsvorhaben weltweit. Das Einbringen und die Installation der verschiedenen TGA-Gewerke bilden eine zentrale Aufgabe und Herausforderung für die logistischen Prozesse. Die Frankfurt Economics unterstützt bei der Konzeptionierung und Steuerung der Prozesse innerhalb der Gebäude für alle TGA-Gewerke und die Maschine (Ionenbeschleuninger). https://www.gsi.de/forschungbeschleuniger/fair

Start Programm Management im Bereich „Migration von geschäftskritischen IT-Workflow-Systemen“

Die Frankfurt Economics AG freut sich auf das Programm Management im Bereich „Migration von geschäftskritischen IT-Workflow-Systemen“ für einen Flughafenbetreiber.

Sanierung Kollegiengebäude II - Freiburg

Das denkmalgeschützte, sechsgeschossige Kollegiengebäude KGII der Universität Freiburg wurde ab 1958 gebaut. Nun wird es entkernt, neu zugeschnitten und denkmalgerecht und umfangreich saniert. Aufgrund der Innenstadtlage und der nicht vorhandenen Baustelleneinrichtungsflächen wurde die Frankfurt Economics beauftragt, ein Baulogistikkonzept zu erarbeiten und bei der Ausschreibung für einen Baulogistikdienstleister zu unterstützen. Ab der Ausführung berät FE den Bauherrn in baulogistischen Themen und Fragen. https://uni-freiburg.de/universitaet/universitaet-im-ueberblick/kontakt-und-wegweiser/lageplaene/universitaetszentrum/kollegiengebaeude-ii/

StUB - Stadt-Umland-Bahn Nürnberg/Erlangen/Herzogenaurach

Frankfurt Economics berät aktuell das Planungsteam der Stadt-Umland-Bahn in baulogistischen Fragen. Die Stadt-Umland-Bahn ist ein Projekt des Zweckverbandes Stadt-Umland-Bahn und verbindet künftig Nürnberg mit Erlangen und Herzogenaurach. Nähere Informationen zum Projekt unter: www.stadtumlandbahn.de

Neues Projekt im Bereich „Migration von geschäftskritischen IT-Infrastruktur-Systemen“

Die Frankfurt Economics AG freut sich auf ein neues Projekt im Bereich „Migration von geschäftskritischen IT-Infrastruktur-Systemen“ und entsendet ihre Experten.

Zusammenarbeit mit der Lufthansa Cargo

Die Frankfurt Economics AG freut sich auf die Zusammenarbeit mit der Lufthansa Cargo am Standort Frankfurt Main und wünscht dem gesamten Projektteam viel Erfolg.

Neues Projekt im Bereich „Migration von sicherheitskritischen Kommunikations-Systemen“

Die Frankfurt Economics AG freut sich auf das Projekt Management im Bereich „Migration von sicherheitskritischen Kommunikations-Systemen“.

Hauptbahnhof Heidelberg

Frankfurt Economics unterstützt derzeit die Deutsche Bahn AG mit der Planung der komplexen und innerstädtischen Baumaßnahme hinsichtlich der Baulogistik; im Projekt zur Modernisierung und Neubau des Hauptbahnhofs Heidelberg. Hierzu werden in einem ersten Schritt das Logistikkonzept und ein übergeordnetes Handbuch erstellt.